7 Gründe für Gluntenfreie Ernährung

7 Gründe für Gluntenfreie Ernährung

Warum folgen die Menschen einer glutenfreien Ernährung? Köche und Restaurantmitarbeiter sind verblüfft und irritiert, wenn sie akribisch einer glutenfreien Essanfrage nachkommen, nur um zu sehen, wie die gleiche Person in den Brotkorb taucht, während sie auf ihr Essen wartet. Einige Menschen, die eine glutenfreie Ernährung einhalten, sind besorgt über versehentliche Brotkrumen, gemeinsames Speiseöl und „Kreuzkontaminationen“, während andere lässig bei solchen Problemen sind. Ein kurzer Rundgang durch die sieben Gründe, warum Menschen einer glutenfreien Ernährung folgen, wird Klarheit in die Verwirrung bringen und die Unterschiede in glutenfreien Diäten erklären. Es wird auch erklären, warum dies wichtig ist. 

 

Dies sind wichtige Informationen für Angehörige der Gastronomie, Gesundheitsdienstleister, Familienangehörige und Freunde von Menschen mit glutenfreier Ernährung sowie für Laien.

No. 1 Zöliakie

Zöliakie ist eine schwere Autoimmunerkrankung, die eine strenge, lebenslange Einhaltung einer glutenfreien Ernährung erfordert. Kleine Mengen an Gluten (sogar weniger als eine Krume) können Krankheiten verursachen. Die Symptome reichen von leicht bis schwer Einschränkungen und treten in der Regel mehrere Stunden nach einer Mahlzeit oder am nächsten Tag auf (die meisten Menschen werden im Restaurant gut aussehen).  Unabhängig von den äußeren Symptomen verursachen zufällige Glutenbelastungen innere Schäden, mit langfristigen gesundheitlichen Auswirkungen bei wiederholten Vorfällen.

 

Menschen mit Zöliakie sollten verlangen, dass das Essen in einer separaten Pfanne gekocht wird, verwenden Sie separates Öl, Kochgeschirr und Vorbereitungsflächen. Wenn Lebensmittel gebraten werden, ist eine spezielle glutenfreie Fritteuse erforderlich. Dies mag zwar schwierig erscheinen, aber mit einer angemessenen Schulung und Unterweisung kann es getan werden, und wird von vielen Restaurants erfolgreich durchgeführt.  Wenn Sie für Menschen mit Zöliakie arbeiten, haben Sie einen treuen neuen Kundenstamm für Ihr Restaurant. Wenn Sie zu Hause kochen, werden Sie einen ewig dankbaren Freund oder ein Familienmitglied haben. Auswärts essen ist für Betroffene eine besondere Herausforderung. Restaurants die diesen Anforderungen gerecht werden sind selten und werden somit sehr geschätzt.

No. 2 Gluten-Empfindlichkeit

Die Glutenempfindlichkeit ist keine Autoimmunerkrankung, aber sie ist eine echte Erkrankung, wie sie derzeit im Mittelpunkt vieler Forschungen steht. Artikel in den populären Medien, die die Glutenempfindlichkeit als „unecht“ beschreiben, beruhen auf Fehlinterpretationen von Studien, die in Wirklichkeit versuchen, den genauen Mechanismus und die Komponente der Nahrung zu identifizieren, die diese Menschen krank macht.

 

Menschen mit Glutenempfindlichkeit haben keine Zöliakie, aber sie fühlen sich krank oder bekommen Symptome, wenn sie Gluten essen. Die Symptome können sofort oder verspätet auftreten und können eine Person in große Bedrängnis bringen, Leiden, Produktivitätsverlust und verpasste Arbeits- oder Schultage verursachen.  Einige Menschen mit Glutenempfindlichkeit reagieren genauso reaktiv auf Gluten wie Menschen mit Zöliakie, während andere eine mildere Reaktion zeigen. Hier beginnt die Verwirrung. Menschen mit Glutenempfindlichkeit fordern eine glutenfreie Mahlzeit, machen sich aber keine Sorgen über Kreuzkontaminationen. Ihre Symptome sind real, und Gluten macht sie krank, aber die dafür erforderliche Menge variiert von Person zu Person. 

No. 3 Weizenallergie

Dies ist eine etablierte Krankheit, bei der der Verzehr von Weizen oder Gluten Symptome wie Ausschlag, Atembeschwerden, Erbrechen oder Durchfall verursachen kann. Symptome können sofort auftreten und lebensbedrohlich sein, daher sollten Schritte zur Vermeidung von Weizen oder Gluten ernst genommen werden. Verwirrung kann entstehen, weil der Begriff Weizenallergie auch von Menschen mit Zöliakie oder Glutenempfindlichkeit verwendet werden kann, um medizinische Erklärungen in einem Restaurant zu vermeiden und zu vermitteln, dass ihr Zustand ernst genommen werden sollte. Die Protokolle zur Vermeidung von Kreuzkontaminationen sollten ebenso wie bei Zöliakie eingehalten werden. Menschen mit einer Weizenallergie wird in der Regel empfohlen, einen Epi-Stift für Notfallsituationen mitzuführen.

No. 4 Gewichtsabnahme

Vor allem aufgrund des beliebten Buches „Wheat Belly“ wurde die glutenfreie Ernährung als Antwort auf die Gebete aller Teilnehmer zur Gewichtsabnahme gelobt. Es gibt keine eindeutigen Beweise dafür, dass Gluten Gewichtszunahme verursacht, und eine glutenfreie Ernährung kann tatsächlich die Gewichtszunahme fördern, wenn der Konsum von raffinierten Kohlenhydraten oder verarbeiteten Lebensmitteln zunimmt. Menschen, die hoffen, mit einer glutenfreien Ernährung abzunehmen, neigen nicht dazu, sich um eine Kreuzkontamination zu sorgen, und ihre Zeit auf der Diät kann begrenzt sein, weil es schwierig ist, langfristig zu folgen, wenn es keinen medizinischen Grund dafür gibt.

No. 5 Autoimmunerkrankungen / Anti-Entzündungen

Entzündliche Erkrankungen wie Arthritis und Autoimmunerkrankungen wie Schilddrüsenerkrankungen wurden bei vielen Menschen durch die Einhaltung einer glutenfreien Ernährung anekdotisch verbessert. Obwohl in einigen Bereichen umstritten, ist dies ein häufiger Grund für Menschen, sich an eine glutenfreie Ernährung zu halten. Diese glutenfreien Diätetiker haben in der Regel keine lebensbedrohlichen Symptome im Zusammenhang mit dem Glutenkonsum und machen sich auch keine Sorgen über Kreuzkontaminationen. Dies kann natürlich von Person zu Person variieren. Die Forschung auf diesem Gebiet wird aktiv betrieben.

No. 6 Autismus

Eine Teilmenge von Kindern und Erwachsenen mit Autismus erlebt eine Verbesserung der autistischen Symptome unter Einhaltung einer gluten- und kaseinfreien Ernährung. Kreuzkontaminationen sind in der Regel kein Problem.  Die Exposition gegenüber Gluten oder Kasein kann zu einer vorübergehenden Rückkehr schwerer autistischer Symptome führen.

No. 7 Allgemeine Gesundheit

Ich kann diese Liste nicht abschließen, ohne die Modekomponente der glutenfreien Diät, die Quelle des Media-Gegenspiels, einzubeziehen. Einige Leute vermeiden Gluten, weil sie hörten, dass es die Ursache für eine Vielzahl von Beschwerden war, und sie versuchen, ihre Gesundheit zu verbessern. Wenn die Ernährung ein Antrieb ist, mehr frische Lebensmittel zu kochen, raffinierte Kohlenhydrate zu begrenzen und mehr Obst und Gemüse zu essen, dann kann sie tatsächlich zu einer verbesserten Gesundheit führen. Jedoch fangen viele Leute, die einer glutenfreien Diät folgen, an, glutenhaltige Lieblinge zu vermissen und beginnen, auf glutenfreie verarbeitete Nahrungsmittel mit hohem Zucker und Fett und unzulänglichen Fasern und Nährstoffen zu bauen. Einige glutenfreie Ernährungsbefürworter behaupten, dass Gluten allgemein schädlich ist. Es gibt jedoch keine Hinweise darauf, dass alle Menschen Gluten meiden sollten. Menschen, die sich für eine glutenfreie Ernährung entschieden haben, um ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern, neigen nicht dazu, die Ernährung für eine bestimmte Zeit oder auf einem bestimmten Niveau zu halten. Sie neigen dazu, sich keine Sorgen um Kreuzkontaminationen zu machen und haben keine offensichtlichen Symptome durch den Verzehr von Gluten.

Ich möchte hervorheben, dass sechs der sieben Arten von glutenfreien Diäten dies tun, um die Gesundheit zu erhalten und nicht um mit dem neuesten Trend Schritt zu halten. Ernsthafte gesundheitliche Probleme erfordern eine strenge Einhaltung einer glutenfreien Ernährung. Für die Mehrheit der Menschen auf der Diät ist Essen Medizin, und ein aufrichtiger Versuch, sich selbst zu erziehen, um ihre Bedürfnisse und Anliegen sicher zu erfüllen, wird sehr geschätzt. Die vollständige Unterbringung glutenfreier Gäste, ob in einem Restaurant oder zu Hause, ist ein Geschenk mit einer positiven Wirkung, die Sie vielleicht nicht ganz verstehen, es sei denn, Sie oder ein geliebter Mensch müssen einer restriktiven Diät folgen.

 

 

 

About 4FOOD Scan

Der 4Food Scan ist eine Android App zur Allergen-Erkennung in Echtzeit. Der Scanner „liest“ die Zutatenliste der Produkte und zeigt in Echtzeit welche Inhaltsstoffe und Allergene im Produkt vorhanden sind. Entwickelt wurde das künstlicher Intelligenz ist das grenzt sich der 4FOOD Scan von scheinbar vergleichbaren Produkten ab, da er gegen Manipulation gesichert, offline nutzbar und in der Lage ist Ergebnisse stetig und zuverlässig zu verbessern.

Bisher erkennt 4Food Scan folgende Inhaltsstoffe und Allergene zuverlässig: Gluten, Tieriesche Produkte (Vegan)​, Fleisch und ähnliche Produkte (Vegetarisch), Histamin, Laktose, Nüsse und Rückstände von Nüssen,

Hier erfährst Du mehr

Für Gastronomen:

Sollten Sie interessiert an einem sicheren Umgang mit Gluten und dem dazugehörigenZertifikat sein, werfen Sie einen Blick auf den folgenden Link:

GLUTANGO !?

Deine neue Zielgruppe wird es Dir Danken.

Add Comment

Your email is safe with us.

zwölf + 9 =

Sign In 4Food

For faster login or register use your social account.

or

Account details will be confirmed via email.

Reset Your Password